Ashanti

Mein Name ist Ashanti of Somboola Forest. Tatsächlich habe ich einen afrikanischen Namen und eine exotische Rasse. ABER ich bin eine echte Schwarzwälderin, da ich in Burgberg, Baden-Württemberg am 28.12.2007 geboren bin.
Ich lebe im Paradies, wo das Familienleben richtig Spaß macht. Seit meiner 10. Lebenswoche sind Claudia und Markus mein Frauchen und Herrchen.
Ich treibe viel Sport und liebe die Abwechslung. Mein Spezialgebiet sind Kniffelaufgaben. Dann muss ich je nach Situation entweder gut nachdenken oder schnell zur Entscheidung kommen.


Claudia hat mich gerne bei meiner Ausbildung begleitet:
- Zuerst die klassische Hundeschule
- mit 12 Monaten habe ich die Ausbildung als Fährtenleserin erfolgreich beendet
- mit 24 Monaten habe ich mein Begleithunde-Diplom erhalten. Ich wurde gelobt für mein Einfühlungsvermögen und mein kluges Handeln.
- 3 Monate später habe ich am 28.3.2010 meine Zuchtzulassung erhalten

Ich bin HD - frei. Dies bedeutet, daß mein Hüftgelenk nicht fehlentwickelt ist. Genaueres unter: de.wikipedia.org
Ich bin ED - frei. ED ist eine chronisch verlaufende Krankheit des Ellbogen-Gelenks. Zur weiteren Erklärung: de.wikipedia.org

Nach dem Besuch einiger Rassehunde-Ausstellungen habe ich Markus richtig überrascht. Ich wurde zur Siegerin der Frankenschau am 6.6.2010 in der Klasse "Schönste Rassehündin über 45 cm Größe" gekürt.

Hier einige interessante Dokumente als PDF zum Anschauen:

Mein Stammbaum
Der Zuchttauglichkeitsbericht des EKU e. V.
ED-Befund
HD-Befund
Augenuntersuchung
Jüngstenklasse 2008, Spezialzuchtschau Donaueschingen
Titel "Sieger Franken" 2010, Schwanstetten
Titel "D. Bundes-Sieger" 2010, Ingolstadt
Bayern Siegerschau 2011

Den Tag verbringe ich gerne mit der Familie.
Wir lieben die Spaziergänge in der Natur. Unser Haus ist sehr groß mit viel Grundstück drumherum. Das kann ich locker mit meiner imposanten Figur (67,5 cm Größe und 40 durchtrainierten Kilo) bewachen. Aufmerksam halte ich Fremde mit meinem eindeutigen Blick fern. Potentielle Eindringlinge verstehen gleich, dass Sie keine Chance haben. Bellen kann ich sehr laut und sie auch gegebenenfalls körperlich in die Schranken weisen.
Ich bin eine echte Wachhündin mit guter Menschenkenntnis!

Mutig und furchtlos wie meine Ahnen, die "Lionsdogs" genannt wurden.
Sie waren dafür berühmt, Löwen aufzuspüren und zu stellen. Sie hielten den Löwen in Schach, machten Scheinangriffe und haben ihn so an der Flucht gehindert. Dann kam der Großwildjäger nach und konnte durch das Ablenkungsmanöver leichter seine Trophäe schießen.

Summa Summarum bin ich eine ausgeglichene, gut sozialisierte und nervenstarke Familien- und Jagdhündin und haben vielen Welpen während 3 Würfen das Lebens geschenkt.

Ich habe mich nun als Zuchthündin in den «Ruhestand» begeben.
Nun ist wieder an der Zeit für andere Dinge. Was bei mir eigentlich nur heisst, daß ich mich auf «das Haus bewachen» und meine Hobbys konzentrieren darf. Also «spazieren, Sport und spielen» und - als wertgeschätztes Mitglied - in der Familie zu leben. Ich genieße es, mit Frauchen Claudia, Herrchen Markus, meiner Freundin Donka und meinem Sohn Bomani zusammen zu leben. Mein Sohn hat sich prächtig entwickelt und ist preisgekrönter Zuchtrüde. Demnächst - wenn Donka wieder Mutter geworden ist - helfe ich wieder als gute Freundin bei der Kindererziehung. Ja, ... ich hab' ein schönes Hundeleben

Drucken E-Mail